Freitag, 1. November 2019

1.11.2019





Der kleinste Nikolaus in meinem Atelier. So klein und schon einen weißen Bart





Die Kapuzinerkresse überwuchert gerade mein Hochbeet. Deshalb habe ich gegoogelt, was man damit machen kann. Sie ist unglaublich gesund und ich nehme sie fast täglich zum Salat dazu. Für den Winter habe ich heute viele Blätter geerntet, um sie einzufrieren. 



Ich gebe die ganzen Blätter in einen Sack und brösle sie, solange sie noch gefroren sind, über die Speisen. So habe ich es auch mit dem Bärlauch gemacht.


Einen neuen Versuch habe ich auch gemacht. Ich habe einige Blätter von der Zitronenmelisse eingefroren. Ab und zu bekomme ich eine Fieberblase. Da hilft mir am besten, wenn ich ein zerriebenes Blatt einer Zitronenmelisse kurz darauf gebe.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

1.4.2021

Gerade erleben wir eine ganz besondere und herausfordernde Zeit. Das gilt auch für den Osterhasen. Er hat Schwierigkeiten an die Eier der He...